Unsere Klinik ist weiterhin im Betrieb.
Die Situation in Bezug auf Covid 19 ändert sich sehr schnell. Unsere Kliniken in Prag, Karlsbad und Znaim bleiben in Übereinstimmung mit den strengsten Maßnahmen geöffnet, damit wir Ihnen eine qualitativ hochwertige und sichere Versorgung bieten können. Es ist verständlich, dass wir den Empfehlungen von ESHRE und SAR CGPS ​​folgen. Online-Beratungsoptionen sind ebenfalls verfügbar. Wenn Sie uns kontaktieren, stellen wir Ihnen gerne aktuelle Informationen zur Verfügung. Mehr information

Eizellspende

Die Eizellspende ist eine der erfolgreichsten Methoden der künstlichen Befruchtung. In Tschechischer Republik ist diese Methode legal. Da wir eine große Datenbank von Spenderinnen haben, können wir Ihnen die Behandlung ohne Wartezeiten anbieten.

Das Eizellspendeprogramm ist für die Frauen geeignet, die:

  • Eine Chemotherapie durchgeführt haben
  • Genetische Erkrankungen haben – zum Beispiel eine Chromosomenanomalie
  • Vorzeitige Menopause haben
  • Keine funktionierende Ovarien haben, oder Ovarien mit reduzierten Funktion
  • Endometriose haben
  • Verschlossene Eileiter haben
  • Ua.

ferticare znojmo Eizellspende

Spenderinnen

Bevor eine Spenderin in die Datenbank eingefügt wird, muss sie mehrere Untersuchungen durchführen. Die potentielle Spenderin muss zuerst ein Gespräch mit dem Arzt durchführen. Bei der ersten Konsultation wird ihre Anamnese bearbeitet, genetische Untersuchung mit weiteren Blutabnahmen durchgeführt. Die Spenderinnen werden laut den EU-Richtlinien untersucht. Zu den erforderten Untersuchungen gehören: Blutteste (Hormonspiegel), Untersuchung auf die sexuell übertragbare Krankheiten (HIV, Hepatitis C, Hepatitis B, Syphilis) und genetische Untersuchung.

Das Spenden ist vollkommen anonym, nicht nur für die Spenderin, sondern auch für die Empfängerin. Den Kindern, die durch die Methode der künstlichen Befruchtung geboren sind, wird die Identität der Spenderin auch geheim gehalten.

Unsere Spenderinnen sind Frauen im Jahresalter 18 – 31. Es geht um Studentinnen oder junge Mütter in Karenz. Das Spenden ist völlig freiwillig und darf nicht entlohnt werden.

Der Ablauf der Behandlung mit gespendeten Eizellen ist folgender: Behandlungsablauf der Therapie mit gespendeten Eizellen.

ferticare znojmo Samenspende


Samenspende

Damit mit der Fruchtbarkeit nicht nur Frauen, aber auch Männer Probleme haben, bieten wir an unserer Klinik auch die Methode der gespendeten Samenzellen. Indikationen für eine Samenspende sind zum Beispiel genetische Erbkrankheiten des Mannes und das eingeschränkte Spermiogramm.

Spender

Der ideale Spender ist ein Mann, der 18 – 32 Jahre alt ist, mit mindestens einer Sekundarschulbildung. Der Mann, der an der Spende interessiert ist, wird ebenfalls ein Erstgespräch mit dem Arzt absolvieren und folgende Untersuchungen durchführen:

  • Spermiogramm
  • Geschlechtsübertragbare Krankheiten (HIV, Hepatitis C, Hepatitis B, Syphilis)
  • Genetische Untersuchungen
  • Urologische Untersuchung

Wie bei der Eizellspende ist die Samenspende freiwillig und für beide Seiten anonym. 

 

Kontakt

+420 530 350 260

info@znamed.cz

Adresse

MUDr. Jana Jánského 2675/11
669 02, Znojmo

© Znamed s.r.o. / Ferticare SE
TOP ▴